Leserangebot

Winter-Genuss mit dem Glacier Express

Die Schweiz bietet so viele schöne Winterdestinationen. Wieso also für einmal nicht zwei Wintersportorte kombinieren?

Reiseprogramm  Individuelle Anreise mit ÖV nach Zermatt. Melden Sie sich vor Ankunft im Hotel Beausite Zermatt, und Sie werden am Bahnhof abgeholt. Machen Sie es sich im frisch renovierten Zimmer gemütlich und geniessen erholsame Momente im Wellness- und Spa-Bereich – neu auch mit beheiztem Outdoor-Infinitypool mit Sicht aufs Matterhorn. Am Abend werden Sie jeweils mit einem feinen Mehrgang-Abendessen verwöhnt. Erkunden Sie das Winterwunderland rund um Zermatt: Winterwandern, Schlitteln, Schneeschuhwandern, Skifahren oder ein Ausflug auf den Gornergrat. Am dritten Tag ist es so weit: Um 08:52 Uhr startet die Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt. Der GlacierExpress begeistert mit technischen Meisterleistungen. Sie durchqueren zahlreiche Tunnels und fahren über Hunderte von Brücken. Dabei geniessen Sie stets die Aussicht durch die Panoramafenster. Unterwegs erwarten Sie zahlreiche Highlights: das Mattertal, der Oberalppass mit dem höchstgelegenen Leuchtturm der Welt, die einzigartige Kulisse der Rheinschlucht sowie die Unesco-Welterbestrecke der Albulalinie. Auch für kulinarische Highlights ist gesorgt. Die Erlebnisgastronomie im Glacier Express umsorgt Sie mit einem feinen Mittagsmenü. Die Speisen werden frisch zubereitet und am Sitzplatz serviert.

Option 1: Weiterfahrt nach Davos Platz (Exklusiv-Variante) Um 15:42 Uhr erreichen Sie Filisur. Hier steigen Sie um auf den Zug nach Davos Platz. Die letzte Etappe dauert eine halbe Stunde und führt über das Wiesnerviadukt und durch die Zügenschlucht.

Zwei Nächte Davos Ihre Unterkunft, das Hotel Grischa, liegt nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Geniessen Sie Ihren Welcome-Apéro in der Hotelbar. Später wird ein 4-Gang-Menü im Restaurant Pulsa serviert. Während der nächsten beiden Tage haben Sie die Möglichkeit, vom vielseitigen Gästeprogramm der Destination zu profitieren. Wie wäre es mit Early Bird Skifahren bei Sonnenaufgang, einem Langlauf-Schnupperkurs, einem Schneeschuh-Abenteuer, einer Einführung in das Eisstockschiessen oder mit dem Beobachten von Steinböcken während des Skifahrens?

Option 2: Weiterfahrt nach St.Moritz / Celerina (klassische Variante) Einfach sitzenbleiben und mit dem Glacier Express bis nach St. Moritz fahren.

Zwei Nächte Celerina Am Bahnhof wartet bereits der Hotel-Shuttle und bringt Sie nach Celerina. Am Abend geniessen Sie ein feines Dine-Around-Menü im Hotelrestaurant Ihrer Wahl. Celerina ist ein Mekka für Winterfans, zahlreiche Aktivitäten stehen zur Auswahl: Winterwandern oder Langlaufen über der Engadiner Seenplatte, eine Schlittenfahrt von Preda nach Bergün auf der längsten beleuchteten Schlittelbahn Europas oder rasante Abfahrten im Skigebiet Corviglia (Bahnstation direkt hinter dem Hotel!). Nach aktiven Stunden in der Engadiner Winterwelt erwarten Sie entspannte Stunden im «Vita Pura» Spa.

Veranstalter Private Selection Hotels & Tours. Infos unter: Tel. 041 368 10 05, info@privateselection.ch oder online unter: privateselection.ch/hev

Interessiert? Das Anmeldeformular und weitere Informationen zu dieser Reise finden Sie unter: hev-reisen.ch

Inklusivleistungen

  • 2 Übernachtungen im BEAUSiTE Zermatt inkl. Frühstück, täglichem Abendessen, Elektrotaxi vom und zum Bahnhof, freier Eintritt zum Wellnessbereich.
  • 2 Übernachtungen im Grischa – DAS Hotel Davos****S inkl. Frühstück, täglichem Abendessen, Willkommensgetränk, gratis ÖV vor Ort und Teilnahme am Gästeprogramm der Destination Davos Klosters.

oder:

  • 2 Übernachtungen im Cresta Palace Hotel****S in Celerina inkl. Frühstück, täglichem Abendessen, Kuchenbuffet am Nachmittag, freie Benutzung des Wellness- und Spa-Bereichs. Erhältlich gegen Aufpreis: 2-Tages-Skipass zum Sondertarif von Fr. 45.- p.P. / Tag.
  • Zugticket am Transfertag.
  • Sitzplatzreservation im GlacierExpress (nach Davos: bis Filisur).
  • 3-Gang-Mittagessen im GlacierExpress am Sitzplatz serviert.
  • Tipps für Ausflüge in Zermatt, Davos / Celerina.

HEV-Spezialpreis pro Person für 4 Nächte (nach Abzug von 10 % Rabatt)

mit dem Halbtax: 

Im Doppelzimmer Classic / Standard Fr. 1325.– (1. Klasse) Fr. 1270.– (2. Klasse)

Im Doppelzimmer mit Matterhornblick, Junior Suite (Davos) oder Superior (Celerina) Fr. 1471.– (1. Klasse) Fr. 1415.– (2. Klasse)

mit dem GA: 1. Klasse oder 2. Klasse (je nach GA)

Im Doppelzimmer Classic / Standard Fr. 1196.–

Im Doppelzimmer mit Matterhornblick, Junior Suite (Davos) oder Superior (Celerina) Fr. 1341.–

Einzelzimmer auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

GA-Tagesklassenwechsel: Fr. 52.– p.P.

Aufpreis Excellence Class: Fr. 381.– p.P.

Für Reisende ohne Ermässigung empfiehlt sich der Kauf eines Halbtaxabonnements.

Buchbar bis 24.04.2022 (mit St. Moritz / Cresta Palace nur bis 27.03.2022).

Nicht buchbar 12. – 26.02. / 11. – 19.03. / 05. – 10.04.2022 sowie Ostern. Anreise Sonntag – Donnerstag. Anreise Freitag / Samstag nur mit Start in Davos oderSt. Moritz (umgekehrte Tour).